Gestaltung der Freizeit

freizeit1 Im Vordergrund der Mittagsbetreuung stehen Entspannung, Spiel, Bewegung und kreative Angebote.
Mittagsbetreuung wird in deutlicher Abhebung vom Unterricht als beaufsichtigte Freizeit ohne Lern- und Leistungsdruck gestaltet, wobei die Nutzung der Angebote durch die Kinder selbst bestimmt wird und freiwillig erfolgt.


freizeit3Es gibt keine für alle verpflichtenden Aktivitäten, wie es aus dem Kindergarten bekannt ist.
Wichtig ist uns, dass wir täglich die Außenanlage zum Toben und Spielen an der frischen Luft nutzen. Da spielt die Jahreszeit keine Rolle. Spaß kann man immer haben!

freizeit2 Bild4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

k Saurier Für das freie Spiel stehen den Kindern jederzeit zahlreiche Spielmaterialien zur Verfügung, ebenso wie Materialien für Mal- und Bastelarbeiten. Unsere Räumlichkeiten dekorieren und gestalten wir je nach Jahreszeit stets gemeinsam mit den Kindern.

k Pferdebild k Pappsaurier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Betreuerinnen und Betreuer sind nicht nur Ansprechpartner für die Kinder, sondern auch gute Zuhörer, Streitschlichter und Mutmacher.
Regeln sind für ein friedliches Miteinander enorm wichtig. Auch bei uns in der Mittagsbetreuung gibt es einige Regeln, die Sicherheit und Orientierung geben. Regelmäßig werden sie durch das Betreuungsteam und auch durch die Kinder kritisch hinterfragt und ggf. neu ausgehandelt.

Besonders wichtig ist uns ein friedlicher, respektvoller und freundlicher Umgang miteinander.
Während der gesamten Betreuungszeit wird insbesondere auf das Gruppenklima geachtet. Wünsche, Werte und Ziele, die in den Kinderkonferenzen besprochen und beschlossen wurden, werden verwirklicht. Themen die, die Kinder besonders berühren oder interessieren werden als Projekt aufgegriffen und umgesetzt.

Bild7 Bild8

Termine

Dez
21

21.12.2017 08:30 - 09:30

Dez
22

22.12.2017

Dez
25

25.12.2017 - 05.01.2018

Feb
9

09.02.2018

Besucher

Heute265
Gestern484
Woche265
Monat5428
Gesamt445948

Montag, 11. Dezember 2017 12:07
nach oben